Beschäftigungs-, Qualifizierungs-
und Strukturfördergesell-
schaft mbH Döbern

Beschäftigung mit Qualität und Sozialengagement

Spielzeugwerkstatt (FAUST)

Flüchtlinge und arbeitslose Bürger aus Forst arbeiten "Hand in Hand" in dem Projekt "Spielzeugwerkstatt" der BQS Döbern GmbH. Ziel ist die Eingliederung und Wiedereingliederung der Teilnehmer, die Integration und soziale Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Es wird Spielzeug aufgearbeitet oder repariert und an bedürftige Bürger abgegeben.

Nebenbei lernen die Teilnehmer die Kultur des jeweils Anderen kennen und werden für ein friedliches und demokratisches Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlichen Nationalitäten, kulturellen Hintergründen und Religionen sensibilisiert. Durch das gemeinsame Arbeiten an den Spielsachen werden die ausländischen Teilnehmer zum "Deutschsprechen" angeregt und die Kommunikation gefördert.

Dieses Projekt wurde von der BQS Döbern GmbH und dem Jobcenter Spree-Neiße ins Leben gerufen.

Spenden von Spielzeugen jeglicher Art werden sehr gerne angenommen.

Lausitzer Rundschau am 11.01.2017 von Steffi Ludwig "Feilen an Sprache und Stempeln"

Informationen

Spielzeugwerkstatt
Cottbuser Straße 47
03149 Forst

Leiterin:      Michaela Kirschke

Anleiter:      Abdulhalim Alamer

Kontakt

Telefon:
E-Mail:

0151 - 624 112 38
kirschke@bqs-gmbh-doebern.de

Standort

Projektstandort