Beschäftigungs-, Qualifizierungs-
und Strukturfördergesell-
schaft mbH Döbern

Beschäftigung mit Qualität und Sozialengagement

Beratung und soziale Betreuung von ausländischen Flüchtlingen

Zu den Betreuungsaufgaben der Sozialarbeiterinnen zählt die Begleitung durch den langen Prozess des Asylverfahrens, die Intervention in Krisenfällen, Eingliederung in Schule und Kita, Integrationsarbeit in Form von Aufklärung und Einführung in unser Werte- und Normensystem, kulturelle Besonderheiten, aber auch die Teilnahme an gesellschaftlichen und sozialen Projekten der Stadt Forst, sowie die Eingliederung in Arbeitsmaßnahmen, Sprachkurse und Förderangebote.

Wohnverbund Mühlenstraße in Forst

Der Wohnverbund für Flüchtlinge in der Mühlenstraße umfasst die beiden Aufgänge 14 und 16. Das Objekt wird 24 Stunden von einem Sicherheitsdienst überwacht, um die innere und äußere Sicherheit der Bewohner zu wahren. Die soziale Betreuung erfolgt durch Frau Lorenz und Frau Temesvári, welche die Bewohner in ihrer schwierigen Lebenslage und während ihres Asylverfahrens beratend zur Seite stehen, auf ein friedvolles Miteinander innerhalb des Wohnverbundes achtgeben und auch als Ansprechpartner für Ehrenamtler und Bürger der Stadt Forst in Bezug auf Angebote, Spenden oder Fragen zur Verfügung stehen.

Der Wohnverbund gliedert sich in 18 Wohnungen zuzüglich Büro der Sozialbetreuer und der Räumlichkeiten des Wachschutzes.

Bei den Bewohnern handelt es sich überwiegend um Familien, welche aus den Ländern wie Syrien, Afghanistan, dem Iran oder auch aus der russischen Föderation ihren Weg nach Deutschland gefunden haben und hier Asyl beantragt haben.

Beratung und soziale Betreuung von ausländischen Flüchtlingen im Amt Döbern-Land

Im Amt Döbern-Land erhalten Flüchtlinge Hilfe und Unterstützung bei der Suche und Einzug in Wohnungen und bei der Eingewöhnung in das neue Umfeld. Die Unterstützung erstreckt sich auf die Organisation des täglichen Lebens, die Erstellung von wichtigen Terminen und Formalitäten, Begleitung bei wichtigen Terminen, stellen von den verschiedensten Anträgen, Schulpflicht der Kinder oder weiterführenden Schulen und Ausbildung, Arbeitssuche und Vormundschaftssachen.

Die Betreuer sind auch Ansprechpartner für deutsche Bürger und Nachbarn der Flüchtlinge bei allen Fragen des Alltages und der Integration.

Zurzeit befinden sich in der Obhut des Projektes "Soziale Betreuung und Beratung von ausländischen Flüchtlingen im Amt Döbern - Land" Familien aus Syrien, aus dem Iran und aus Afghanistan. Fast alle Personen sind in abgeschlossenen Asylverfahren und verbleiben noch 3 Monate nach Erhalt des Aufenthaltstatus im Projekt.

Bilder

Führung im Rosengarten

Sommerfest

Informationen

Flyer
"Migrationsspezifische Beratungs- stellen und AnsprechpartnerInnen"

Homepage Landkreis Spree-Neiße
Fragen und Antworten zum Thema "Asylbewerber im Landkreis"

Ansprechpartner

Mühlenstraße in Forst

Carola Lorenz

Telefon:
Mobil:
E-Mail:

03562 - 697 7816
0151 - 624 112 12
lorenz@bqs-gmbh-doebern.de

Lisa Temesvári

Telefon:
Mobil:
E-Mail:

03562 - 697 3765
0151 - 526 024 87
temesvari@bqs-gmbh-doebern.de


Amt Döbern-Land in Döbern

Ute Paul

Telefon:
Mobil:
E-Mail:

035600 - 230 239
0151 - 624 112 22
paul@bqs-gmbh-doebern.de